Gnome

Von den kurzen Gierigen

Die Gnome hatten es niemals leicht in der Gesellschaft. Seit Jahrtausenden werden sie in extra Stadtviertel gesperrt und von den meisten mit Argwohn betrachtet. Gnome waren schon immer erfinderisch und begnadete Handwerker. Nur wenige erreichen je den Grad gnomischer Handwerkskunst. Schaut euch die Kathedrale an in der ihr sitzt, auch sie wurde von Gnomen errichtet. Der feine Stuck und die edlen Materialien die in den groben Stein hineingearbeitet wurden. Ja das schaffen nur Gnome. Gnome sind kurz geraten, noch etwas kürzer als Zwerge, nur ungefähr 1,40m. Sie sind nicht so dick wie die Zwerge, haben im Normalfall keinen Bart und eine dicke knollenförmige Nase. Es gibt das Gerücht das Gnome mit ihrer Nase sogar Gold riechen können. Sie verfügen zwar über einen fantastischen Geruchssinn, aber das ist doch etwas übertrieben. Ich hatte ja bereits erwähnt das Gnome Ausgestoßene sind, dies hat aber auch etwas gutes. Nichts hält fester als die Gnomen Gemeinschaft. Greift man einen Gnom an, kann man sich sicher sein das alle Gnome zurückschlagen werden. Auf den Things, einer Art Familientreffen, das alle 2 bis 3 Jahre an einen Geheimen Ort statt findet, werden die Angelegenheiten der gesamten Gnomen Gemeinschaft, treffend als Opus Gnomi bezeichnet, besprochen. Der Opus Gnomi verfügt über eine Liste mit Personen die Vertrauens unwürdig sind. Kein Gnom wird Geschäfte mit einer solchen Person machen. Dies kann sich als sehr beschämend herausstellen. Gnome leben in großen Familienbanden in denen jeder irgendwie mit jeden verwandt ist. Kein Volk ist so früh Geschlechtsreif wie die Gnome. Bereits mit 10 Jahren können Gnome gesunde Kinder gebären, Hochzeiten sind oft vorbestimmt. Dabei zählen Geschäftskontakte mehr als Liebe. Ihrer Jahrhunderte alte Außenseiterrolle haben sie es wahrscheinlich zu verdanken, dass sie über einen schier unbeugsamen Willen verfügen. Dieser schützt sie sowohl vor der Überredungskunst der Elfen, der Magie der Zauberer und den neuartigen Drogen der Technologen. Gnome sind nicht so stur und dickköpfig wie Zwerge, aber trotzdem schwer von etwas abzubringen wenn sie es haben wollen. Alle Gnome seien Geizhälse, aber das kann ich entkräften. Klar die meisten werten Geld sehr hoch, aber es sind nicht alle so versessen auf Reichtum. Mir sind schon Gnome begegnet die all ihr Geld Vitae spenden um den Ärmsten der Gesellschaft zu helfen. Übrigens haben die meisten Gnome eine Begabung für Sprachen und Mathematik. Wahrscheinlich landen die Meisten deshalb irgendwo in der Industrie als Verwalter ober Aufseher, oft sogar gehören ihnen ganze Firmen. Ein Wort zu Magie. Anders als Zwerge können Gnome Zauber erlernen und zeigen sogar ein gewisses Talent dafür. Meistens trifft man sie aber als Fabrikbesitzer in den Straßen des Westens bewacht von ein oder zwei Halb-Oger Leibwächtern. Über Halblinge aus den Geschlecht der Gnome ist nichts bekannt. Als Handwerker sind sie meist Diaz angetan, haben aber anders als die anderen Völker keine Schutzgottheit.

Werte

Namhafte Gnome:
*
*
*

Gnome

Zipango Kayert Kayert